Sheabutter ist die Grundsubstanz meiner Cremen, da diese für unsere Haut sehr pflegend ist. 

Shea  ist eine Nuss die auf Bäumen  vor allem  in Ghana wächst und von den afrikanischen Frauen gepflückt und gestampft wird. 

Daraus entsteht dann die Sheabutter. 

In Afrika wird Sheabutter zum Kochen verwendet.  Da meine Sheabutter nicht raffiniert ist, riecht diese immer leicht säuerlich. Das ist der natürliche Geruch der Sheabutter, sie ist deshalb nicht ranzig wie oft vermutet wird.

Sheabutter hat einen Schmelzpunkt von ca. 20 Grad. Das heißt, es ist in den Sommermonaten schwierig Cremen zu verschicken deren Grundlage Sheabutter ist.